1. Februar 2013, 12:01

Dax startet freundlich in den Handel

Am Ende der Handelswoche zeigt sich der Deutsche Leitindex noch einmal freundlich. Aktuell notiert das Börsenbarometer mit 7803 Punkten rund 0,2 Prozent im Plus.

 

Nachdem die Anleger weltweit beängstigt die schlechten Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt im 4. Quartal haben verdauen können stehen am heutigen Handelstag abermals wichtige Konjunkturdaten aus Europa und den USA auf der Agenda.

 

Neben einer Reihe von Einkaufsmanagerindizes aus Italien, Frankreich, Deutschland und der gesamten Eurozone stehen am Nachmittag die mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten (Non-farm payrolls) auf dem Tableau. Analysten prognostizieren eine Veränderung von 160.000 Arbeitsstellen. Im Anschluss wird noch der amerikanische Herstellungsindex veröffentlicht, der eine Indikation der Wirtschaftsleistung im herstellenden Gewerbe liefert.

 

Die Europäische Gemeinschaftswährung notiert oberhalb der 1,36 US-Dollar Marke und liegt aktuell mit 1,3610 US-Dollar rund 0,25 Prozent im Plus.

 


Tägliche Marktberichte auf CFD-Portal von IG Markets. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.