22. November 2012, 23:35

Dax freundlich – Wall Street bleibt wegen Thanksgiving geschlossen – Deutsche Post und HeidelbergCement kündigen S&P – SABMiller schlägt mit Gewinnanstieg die Erwartungen

Der Dax zeigte sich heute abermals freundlich und beendete den Handelstag 0,84% im Plus bei 7.244,99 Punkten. Die Wall Street blieb wegen des amerikanischen Feiertags Thanksgiving geschlossen.

Zypern braucht 17 Milliarden Euro an Hilfsgeldern

Der marode Inselstaat Zypern braucht 17 Milliarden Euro an Hilfsgeldern über die nächsten vier Jahre um einen Staatsbankrott abzuwenden. Wegen der engen Wirtschaftsbeziehungen mit Griechenland wurde Zypern von der dortigen Krise voll getroffen.

In den vergangenen Tagen wurden die Hilfsgelder bei der EU und dem IWF beantragt, derzeit laufen die Verhandlungen mit der “Troika”.

Deutsche Post und HeidelbergCement kündigen S&P

Die beiden Dax-Konzerne Deutsche Post und HeidelbergCement haben ihre Verträge mit der Ratingagentur S&P beendet. Beide Unternehmen wollen ihr Kreditbewertungen in  Zukunft nur noch von den beiden Ratingagenturen Moody’s und Fitch bewerten lassen.

Als Grund für die Kündigungen gelten die hohen Preise von S&P. Bereits vor einigen Monaten hatten sich 11 Dax-Konzerne, darunter auch die Deutsche Post, in einem Protest-Brief über die Preispolitik der Ratingagentur beklagt.

Unterdessen wurden die japanischen Unterhaltungselektronik-Unternehmen Sony und Panasonic von den Kollegen Fitch auf “Ramschniveau” herabgestuft. Damit wird es für diese Unternehmen schwer sich Geld am Kapitalmarkt zu besorgen.

SABMiller schlägt mit Gewinnanstieg die Erwartungen

Der zweitgrößte Bierkonzern der Welt SABMiller hat mit einem Gewinnanstieg auf Halbjahressicht die Erwartungen geschlagen. Das Wachstum in Afrika und Latainamerika konnte dabei die schwächere Nachfrage in Europa mehr als ausgleichen.

Der Nettogewinn stieg von 1,38 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 1,59 Milliarden US-Dollar. Der Gesamtumsatz legte um 11 Prozent auf 17,48 Milliarden US-Dollar zu.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.