Empire State Index

Der Empire State Index ist einer der wichtigsten Frühindikatoren für die wirtschaftliche Entwicklung in den USA. Er wird von der Federal Reserve Bank of New York veröffentlicht und misst die wirtschaftliche Tätigkeit des produzierenden Gewerbes im US-Bundesstaat New York. Dazu werden die Unternehmen zur Entwicklung der Auftragseingänge, Absatzzahlen, Lagerbestände, Preise, Mitarbeiterzahlen und finanziellen Verbindlichkeiten befragt.

Ein negativer Indexwert steht dabei für einen Konjunkturabschwung und ein positiver Indexwert für eine positive Entwicklung der Konjunktur.


CFD Lexikon:


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.