Social Trading bei RoboForex

Mit zwei neuen “Social Trading”-Plattformen erweitert Roboforex seine Produktpalette. Ab sofort können sich die Kunden von RoboForex zwischen einem CopyFX- oder einem RAMM-Konto entscheiden und in der RoboForex-Community ihre Anlagestrategien testen und vergleichen.

Ab sofort können RoboForex-Kunden die neuen CopyFX- und RAMM-Investmentplattformen nutzen. Die neuen RoboForex Investmentplattformen ermöglichen den Kunden, entweder als Trader oder als Investor auf dem Markt aktiv zu sein.

Das Prinzip
“Investoren” können an CopyFX teilnehmen und dort die Anlagestrategien von anderen Profis kopieren, bzw. testen. Diese Profis werden als sogenannte “Trader” bezeichnet: Sie sind Händler, die sich auf dem Markt gut auskennen und gerne einen zusätzlichen Gewinn für ihre Erfahrungen und Kenntnisse erhalten, indem sie ihre Tradingstrategien den Investoren zur Verfügung stellen.

Investoren und Trader schließen einen formalen Vertrag ab, dessen Konditionen und Bedingungen nur von den Tradern bestimmt werden. Der internationale Broker bietet ihnen drei unterschiedliche Zahlungsschemata zur Auswahl an: eine tägliche Provision für jede gewinnbringende Transaktion in Höhe von bis 10 USD pro Lot oder bis 50 Prozent vom Gesamtgewinn oder ein Trading ohne Provisionen.

Aktivitäten und Handelsergebnisse von den Tradern werden von RoboForex in einer Bewertungstabelle dargestellt, damit die Investoren entscheiden können, welche Trader für sie geeignet sind.

Kunden, die sich für ein CopyFX-Konto entscheiden, können damit ihre Gewinne in Form von höheren Einkommen steigern und Zeit sparen. Denn durch den direkten Vergleich mit anderen Händlern lernt man schneller die besten Anlagestrategien zu erkennen.

Copy-Konto vs. RAMM-Plattform
Nicht nur mit einem CopyFX-Konto ist für jeden Händler möglich, Investitionsstrategien zu kopieren. Auf der neuen RAMM-Plattform können Händler die Rentabilität von den Handelsstrategien anderer Nutzer beobachten, duplizieren und dabei ein wöchentliches Risikoniveau einrichten, um ihre Investitionen vor möglichen Verlusten zu schützen. Ein in die RAMM-Plattform eingebautes Risikokontrollsystem kann das Handelsrisiko von jeder Investition ab einem Mindestbetrag von 10 USD kontrollieren.

Mehr Informationen zu den neuen Investmentplattformen CopyFX und RAMM stehen auf der Homepage von RoboForex unter http://www.roboforex.de/produkte-konditionen/investors/ den Kunden zur Verfügung. Weitere Details zur Teilnahme am CopyFX-Programm erhalten Sie unter: http://www.copyfx.com/de/.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.