Admiral Markets: Trading ohne Spread zum dritten Geburtstag

Trading OHNE Spread zum dritten GeburtstagAm 1. Juni 2014 hat Admiral Markets in Deutschland seinen dritten Geburtstag gefeiert ? und legt hier eine neue Aktion für die Kunden des CFD- und Forex-Brokers auf.

Seit nunmehr drei Jahren ist der weltweit operierende Devisen- und CFD-Broker Admiral Markets auch in Deutschland aktiv und nimmt den dritten Geburtstag am 1. Juni 2014 zum Anlass, seinen Kunden den Sommer mit einer neuen Bonusaktion zu versüßen. Wer im Juni und Juli auf ein bestehendes oder neu eröffnetes Konto 3.000 Euro einzahlt, handelt während der folgenden 30 Tage die drei beliebtesten Handelsinstrumente ohne Spread.

Viele Broker sind relativ anonym, haben keine Identität, keine Geschichte und sind intransparent ? Admiral Markets grenzt sich hier bewusst ab und zeigt dies auch. Zum Beispiel, indem wir mit unseren Kunden in Deutschland unseren Geburtstag feiern

, freut sich Jens Chrzanowski, Managing Partner von Admiral Markets in Berlin.

Dritter Geburtstag, also steht die Drei im Vordergrund. Die drei handelsstärksten Instrumente, 30 Tage lang, bei 3.000 Euro Einzahlung quasi kostenlos handeln, ohne Spread und ohne Ordergebühren. Dies betrifft denDAX-30- und den Dow-Jones-CFD sowie das Währungspaar EUR/USD. Wenn das kein Grund zum feiern ist für unsere Kunden!

Voraussetzung ist eine Mindesteinzahlung von 3.000 Euro im Zeitraum vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2014. Wer in den darauffolgenden 30 Tagen mindestens 100 CFD-Kontrakte vom DAX30 und/oder DJI30 und/oder zehn FXLots vom EUR/USD handelt, kann sich über eine Rückerstattung des typischen Spreads für diese Trades freuen. Die genauen Bedingungen sind auch unter http://www.admiralmarkets.de/Forex-und-CFDs-kostenlos-tradenzum-Geburtstag nachlesbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.