Gehören Sie zu den 15%, die Gewinne erwirtschaften?

Glaubt man diversen Zeitungsartikeln und Insidern der CFD Branche, so verlieren nahezu 85 % der CFD Trader ihr anfangs eingezahltes Kapital. Ob diese Zahl nun stimmt oder nicht. Ein Großteil der Neukunden verbrennt Geld. Doch wieso ist das so? Im Grunde ist es ganz einfach. Die Anleger haben sich selbst nicht unter Kontrolle. Mit dem Traum das schnelle Geld zu machen und in kurzer Zeit die erste Million zu verdienen, werden die Positionsgrößen viel zu hoch gewählt und strikte Regeln der Verlustbegrenzung nicht eingehalten. Selbst Anleger, die von der Bedeutung des Moneymanagements wissen und sich bei jedem Trade vornehmen, diese Regeln einzuhalten, fallen, sobald der Trade läuft, in eine Art Parallelwelt und wollen von den zuvor aufgestellten Regeln auf einmal nichts mehr wissen. Sie sind wie gebannt. Der Anfang vom Ende ist nah.

Tatsache ist aber: Man kann erfolgreich mit CFDs traden und überproportionale Gewinne erwirtschaften. Nur passiert dies nicht über Nacht. Wenn Sie zu den ca. 15% der Trader gehören wollen, die konstant Gewinne erwirtschaften, müssen Sie eine beispiellose Disziplin besitzen und sich konsequent an Ihre Moneymanagement Regeln halten.

Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Zu welcher Gruppe gehören Sie? Erwirtschaften Sie konstant Gewinne? Wenn ja, kann man Ihnen nur gratulieren. Gehören Sie zu den übrigen 85% und füllen Ihr Konto regelmäßig wieder mit frischem Geld auf?

Kein Grund aufzugeben. Arbeiten Sie an sich selbst. Verbessern Sie Ihren Tradingstil und arbeiten Sie an Ihrer Einstellung zum Trading. Denn: Ein großer Erfolg an der Börse ist möglich. Wir möchten Sie mit unserem Informationsangebot dabei unterstützen, ein erfolgreicher CFD-Trader zu werden.

Weiter zum Moneymanagement

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.