Ayondo (nochmal) getestet

Die Redaktion vom CFD-Portal testet regelmäßig die Plattformen der CFD-Broker auf Herz und Nieren. Wir freuen uns aber auch, wenn Leser uns Ihre Eindrücke zusenden. In diesem Fall hat unser Leser Stefan Schulz den Social Trading Anbieter ayondo mit einem mit 100 ? kapitalisierten Echt-Depot getestet. Lesen Sie hier seine Eindrücke.

Registrierung
Ich gehe auf: http://www.ayondo.com und klicke auf den Button ?Livekonto eröffnen?. Die Registrierung gestaltet sich dann relativ einfach, man muss nur Namen, Adresse und ein Passwort eingeben. Nach der Aktivierung per E-Mail innerhalb von wenigen Minuten kann man auch schon mit der Konfiguration des Kontos beginnen.

Top Trader finden
Als erstes habe ich mir einen Trader aus der Liste unter dem Menüpunkt ?Top-Trader finden? ausgesucht. Ich brauchte dazu lediglich auf den Button ?Folgen? neben meinen gewünschten Trader klicken. Danach kann ich im folgenden Fenster zusätzliche Trader durch Klicken und Ziehen hinzufügen.

Im Einstellungssymbol des Traders kann man dann die Ordergröße und auf Wunsch auch einzelne Werte der Ordergrößen einstellen. Insgesamt kann man bis zu fünf Trader in das Portfolio ziehen.

Nun fehlt noch ein Klick auf ?Auf Livekonto ausführen? und das Eingeben eines Portfolio-Namens. Wenn man nun wartet, bis ein Trader aus dem zusammengestelltem Portfolio einen Trade eröffnet, erscheint folgendes Fenster. In diesem Fenster stehen alle offenen Positionen von Trader aus dem zusammengestellten Portfolio.

Ersichtlich sind der momentane Kontostand, der Gewinn von geschlossenen Positionen und die Stop-Loss Protection. Leider steht die Einsicht der geschlossenen Positionen nicht zur Verfügung.

Eigene Positionen
Eigene Positionen kann man über den Menüpunkt: ?Ich bin Top-Trader? und ?Trade-Eingabe über Ayondo? veröffentlichen.
Dieses System ermöglicht die schnelle Eingabe von Käufen und Verkäufen bestimmter Devisenpaare, Rohstoffe oder Indizes.

Der Button ?Basiswerte hinzufügen? führt zu zusätzlichen Einheiten. Im Bereich weiter unten stehen dann die offenen und geschlossenen Positionen.

Offene Positionen
Wenn ein oder mehrere Trader Positionen eröffnen, sieht man das über einen Klick auf ?Mein Portfolio? und ?Mein Livekonto?. Hier kann man auch einzelnen Positionen schließen.

Watchlist
Über die Watchlist kann man alle Positionen aller Trader einsehen.

Trading Karriere
Hier findet man eine Übersicht, wenn man eine Karriere als Trader starten möchte.
Der Status ist als kleiner Kreis im Graph zu sehen. Um die einzelnen Stufen zu erfüllen muss man die Bedingungen erfüllen, in diesem Beispiel 15 Trades, 1% G&V, 25% DD und 30 Level-Tage.

Trading Profil
Sein eigenes Profil erreicht man über die Hauptseite durch einen Klick auf den Benutzernamen und ?Mein Profil?. Hier sind alle Informationen über Transaktionen und Performance einzusehen.

Ayondo Markets
Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, im Prinzip ähnelt es anderen Trading-Plattformen. Man hat eine Übersicht über Kurse, eine Watchlist, seine Orders und kann noch Einstellungen im Konto vornehmen. Man kann hier auch eine Ein,- oder Auszahlung vornehmen. Positiv scheint mir die geringe Margin zu sein.

Verbesserungswünsche / Kritik

  • Chat mit den Tradern nicht vorhanden
  • Löschen von Tradern führt zum Schließen ALLER offenen Positionen
  • Übersicht über geschlossene Positionen von Tradern und von sich selber nicht vorhanden

Weitere Tests von ayondo:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.