17. August 2012, 06:02

Volkswagen AG – Was ist jetzt der weitere Weg?

Liebe Trader,
seit nunmehr Anfang Februar sehen wir in der Volkswagenaktie einen ausgeprägten Seitwärtstrend, der leicht nach unten gerichtet ist. In diesem setzte die Aktie bis auf ein Tief bei 115,95 EUR zurück, von wo aus eine starke Aufwärtsbewegung bis auf ein Jahreshoch bei 148,90 EUR startete. Dabei konnte die Seitwärtsphase mit einem Sprung über die Marke bei etwa 143,59 EUR aufgelöst werden. Aktuelle konsolidiert der Wert den vorangegangenen Anstieg aus, jedoch ist zugleich auch ein charttechnisches Kaufsignal etabliert worden.

Long- Chance:
Zunächst muss noch von einer Ausdehnung der Konsolidierung auf Sicht von einigen Tagen ausgegangen werden. Diese könnte sich noch bis zur oberen Trendkante bei etwa 140,90 EUR hinziehen, ehe eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis in den Bereich des Zwischenhochs bei 152,20 EUR einsetzt. Darüber könnte es weiter bis auf 170,00 EUR gehen. Daher lohnt hier in jedem Fall eine Stop-Buy- Order um 140,90 EUR. Stopps können hingegen knapp unterhalb des EMA 50 bei 136,40 EZR gesetzt werden.

VW

Volkswagen AG VZO O.N., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/08/16/volkswagen-ag-was-ist-jetzt-der-weitere-weg/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.