25. August 2012, 04:02

Volkswagen AG – Mittelfristig schaut es düster aus, wenn…

Liebe Trader,

im Focus ein weiterer Automobilwert, diesmal Aktie der Volkswagen AG. Der Kurs der Aktie konnte seit dem Tief bei 86,40 EUR im Oktober 2011 eine Erholung bis auf 147,20 EUR einleiten. Seitdem läuft der Aktienkurs grob seitwärts. Dabei versuchte die Aktie bereits zwei weitere Male über das Hoch bei 147,20 EUR auszubrechen, scheiterte jedoch. Am letzten Hoch kommt es aktuell wieder zu Abgaben, die den Kurs der Aktie deutlich belasten. Hier besteht bei weiteren Verlusten die Gefahr eines dreifach Topping´s. Das wiederum könnte ein mittelfristiges Verkaufssignal in der Aktie auslösen.

Short-Chance:

Unterhalb von 140,90/138,00 EUR könnte es in der Volkswagenaktie demnächst weiter abwärts bis in den Bereich von 130,14 EUR gehen. Das würde das Dreifachtop bestätigen und könnte im Folgenden zu weiteren Verlusten bis zur Trendlinie bei etwa 119,00/120,00 EUR führen. Dort entscheidet sich der der weitere Weg in der Aktie von Volkswagen.

24082012

Volkswagen AG VZO O.N., Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/08/24/volkswagen-ag-mittelfristig-schaut-es-duster-aus-wenn/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.