8. August 2012, 12:32

Startet der Dax einen zweiten Angriff auf die 7000er Marke?

Nach einem positiven Start in die aktuelle Handelswoche lässt es der Dax am heutigen Tag etwas ruhiger angehen. Aktuell notiert der deutsche Leitindex bei 6945 Punkten und liegt damit 0,25 Prozent unter dem Vortagesschlusskurs.

 

Vor dem Hintergrund eines positiven Handelsverlaufes in den USA ist am heutigen Tage höchstwahrscheinlich mit keinem großen Rücksetzer zu rechnen. Die Anleger orientieren sich an den jüngsten Äußerungen der Notenbanken im Bedarfsfall zur Stelle zu sein und das auf beiden Seiten des Atlantiks. Selbst negative Konjunkturdaten scheinen die gute Stimmung aktuell nicht trüben zu können. Am gestrigen Handelstag präsentierten sich die deutschen Auftragseingänge für den Juni überraschend negativ und lagen bei Minus 1,7 Prozent.

 

Im heutigen Handelsverlauf stehen wieder einige Konjunktur- und Unternehmensdaten auf dem Kurszettel. Neben den Zahlen des produzierenden Gewerbes in Deutschland für den Juni geben die Unternehmen Douglas, Fresenius, Gigaset und Grammer Einblick in ihre Geschäftsbücher.

 

Tägliche Marktberichte auf CFD-Portal von IG Markets. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.