16. Mai 2013, 15:00

Siemens AG – Fällt der Titan jetzt endgültig?

Liebe Trader,

Seit dem letzten Verlaufstief Mitte 2012 bei 62,13 EUR, etablierten die Käufer gleichzeitig einen Doppelboden in der Aktie von Siemens und einen kurzfristigen Aufwärtstrend der zuletzt bis auf 88,25 EUR reichte. In diesem Bereich drehte der Kursverlauf wieder nach unten hin ab und fiel zeitweise wieder auf die Horizontalunterstützung bei 75,93 EUR zurück. Nach einem Pullback bis auf 82,19 EUR und den durchbrochenen Trendkanal, kommt es seit Tagen wieder zu Abgaben in der Aktie. Das wiederum ermöglicht uns Short-Positionen zu eröffnen und auf eine Fortsetzung der Schwäche bei Siemens zu setzen.

Short-Chance:

Unterhalb vom Tagestief bei 80,08 EUR sollte die Aktie von Siemens weiter abrutschen können und die nächste Unterstützung bei 79,13 EUR ansteuern. Bei anhaltender Schwäche wäre kurzfristig sogar ein Tiefstkurs bei 78,16 EUR und 76,00 EUR möglich. Stopps können hierbei um 82,40 EUR platziert werden. Darüber geht es sonst bis auf 84,58 EUR aufwärts. Zeigen sich die Käufer stärker als erwartet, sind darüber weitere Kursgewinne bis an das Jahreshoch bei 88,25 EUR einzuplanen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Stop-Sell-Order : 80,00 EUR
Kursziel : 78,16/76,00 EUR
Stopp : 82,40 EUR
Risikogröße pro CFD : 2,40 EUR
Zeithorizont : 8 – 12 Tage
________________________________________________________________________
Wochenchart:
16052013WO

Tageschart:
16052013TAG

Siemens AG N.A., Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/05/16/siemens-ag-fallt-der-titan-jetzt-endgultig/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.