4. September 2012, 15:02

RWE AG – Käufer drücken auf die Tube! Was ist jetzt möglich?

Liebe Trader,

Seit dem Korrekturtief bei 21,22 EUR im September 2011, legte die Aktie von RWE eine deutliche Erholungsbewegung hin und stieg bis auf ein Jahreshoch bei 37,12 EUR an. Von dort aus fiel der Wert wieder auf 27,88 EUR zurück, arbeitete sich aber wieder deutlich hoch und versucht aktuell aus seinem kurzfristigen Abwärtstrend (rot) und Dreieck bei 33,35 EUR auszubrechen. Das hält für Long-Trader jetzt deutliches Kurspotential bereich, weshalb wir uns hier auf der Longseite positionieren wollen.

Long-Chance:

Kommt es jetzt zu einem Ausbruchsversuch bei der RWE- Aktie, so müsste der Wert mindestens über 33,72 EUR ausbrechen um ein Kaufsignal zu etablieren. Dann würde potentielles Aufwärtspotential bis zunächst 34,47 EUR freigesetzt. Darüber sollten problemlos weitere Kursgewinne bis zum Jahreshoch bei 37,12 EUR folgen, womit auch die Kurslücke bei 35,30 EUR geschlossen werden sollte. Anleger sollten hier mit einer Stop-Buy-Order oberhalb von 33,72 EUR arbeiten, um nicht einem Fehlausbruch aufzulaufen. Stopps können knapp unterhalb der gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 bei etwa 32,00 EUR gesetzt werden.

03092012

RWE AG ST O.N., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/09/03/rwe-ag-kaufer-drucken-auf-die-tube-was-ist-jetzt-moglich/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.