28. August 2012, 12:00

Ölpreis stabilisiert sich – Dax pendelt um die 7000er-Marke

Die Angst um die möglichen Auswirkungen des Tropensturms ?Isaac? lassen seit gestern leicht nach und der Ölpreis fiel nach einem starken Anstieg zum Wochenauftakt gestern innerhalb von einer Stunde um knapp 3,0 Prozent. Aktuell liegt das Barrel US-Öl bei 95,99 US-Dollar.

 

Der deutsche Leitindex gibt am heutigen Vormittag um 0,7 Prozent nach und notiert aktuell wieder leicht unter der 7000-Punkte-Marke bei 6.995 Zählern. Größter Verlierer im DAX ist die Aktie der Lufthansa mit 2,28 Prozent. Grund hierfür sind laut Gewerkschaftsvertretern die gescheiterten Tarifverhandlungen mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo.

 

Die europäische Leitwährung hält sich stabil über der wichtigen Marke von 1,25 US-Dollar. Kapitalmarktakteure hoffen weiter auf Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) im Kampf gegen die Finanz- und Schuldenkrise. Aktuell notiert der Euro bei 1,2524 US-Dollar und somit 0,2 Prozent im Plus.

 

Tägliche Marktberichte auf CFD-Portal von IG Markets. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.