25. August 2012, 11:02

MAN AG – Neue Chance für Shortseller bei…

Liebe Trader,

schon seit geraumer Zeit befindet sich die Aktie der MAN AG in einem intakten Abwärtstrend und korrigiert seinen vorangegangenen Anstieg bis auf 103,00 EUR. Dabei legte die Aktie um den EMA 200 kurzzeitig eine Pause ein, welche sie mit dem Bruch der Horizontalunterstützung um 76,27 EUR beendete und ihre Abwärtsbewegung zaghaft fortsetzte. Dabei gelang es noch ein Kursniveau um 75,00 EUR zu halten, wobei die Kursnotierungen aktuell wieder sukzessiv nachgeben. Daher hat die vorangegangene Analyse vom 26.07.2012 weiterhin bestand und könnte schon demnächst weiter in unsere erwartetet Richtung laufen.

Short-Chance:

Da der Abwärtstrend weiterhin intakt ist und die Aktie von MAN AG ihr charttechnisches Korrekturziel noch nicht komplett abgearbeitet hat, ergibt sich unterhalb von 73,03 EUR eine gute Shortchance für aktive Trader. Unterhalb von 73,03 steht die Wahrscheinlichkeit für einen Rücksetzer bis auf 69,26 EUR sehr hoch. Stopps können problemlos knapp oberhalb von 73,03 EUR platziert werden. Um 70,00/69,26 EUR ist mit einer deutlichen Gegenbewegung der Käufer zu rechnen!

24082012

MAN SE AG O.N., Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/08/24/man-ag-neue-chance-fur-shortseller-bei/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.