4. Januar 2013, 13:02

Klöckner AG – Abwärts nach Mini- SKS und Umkehrtstab!

Liebe Trader,

im Fokus steht zum Wochenausklang die Aktie der Klöckner AG. Diese stieg von Zwischentief bei 6,49 EUR im Juli letzten Jahres bis zum Widerstandsbereich von 9,32 EUR. Hier versuchten die Bullen in den letzten Wochen ein nachhaltiges Kaufsignal darüber zu etablieren, scheinen jedoch nach der gestrigen Umkehrkerze zu scheitern womit aktuell Abgaben in der Aktie einsetzen. Das eröffnet kurzfristig wiederum Abwärtspotential, womit die Kurslücke um 9,08 EUR geschlossen werden könnte. Hier kann daher eine kurzzeitige Shortposition durchaus sinnvoll sein.

Short-Chance:

Wir gehen per Marketorder in der Aktie von Klöckner short und setzten somit auf Kursrücksetzer bis zunächst 9,08/8,97 EUR. Stopps können rel. eng oberhalb des letzten Hochs von 9,59 EUR platziert werden. Der EMA 200 bei 8,70 EUR jedoch sollte den möglichen Rücksetzer stoppen können, was als Maximalziel bei diesem Trade anzusehen ist. Auf der Oberseite wäre ein Ausbruch über das Jahreshoch bei 9,59 EUR bullisch zu werten und könnte Aufwärtspotential bis rund 10,00/10,44 EUR bringen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Market-Short- Order : 9,27 EUR
Kursziel : 9,08/8,97 EUR
Stoppbereich: 9,59 EUR
Risikogröße pro CFD : ca. 0,32 EUR
Zeithorizont : 1 – 7 Tage
________________________________________________________________________

Tageschart:

klöTAG

Stundenchart:

klöST

Klöckner AG, Täglich/Stündlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/01/04/klockner-ag-abwarts-nach-mini-sks-und-umkehrtstab/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.