21. Januar 2013, 18:01

Gold – Hier tut sich was! Edelmetall jetzt der Outperformer 2013?!

Liebe Trader,

Gold markierte im September 2011 ein Allzeithoch bei 1.911 USD und leitete seit diesem Zeitpunkt eine mehrmonatige Konsolidierung ein. Diese erstreckte sich für mehr als ein Jahr innerhalb eines nach unten gerichteten Abwärtstrends bis auf die Unterstützungszone beim 61,8 % Fibo- Retracement um 1.625 USD. Hier drehte der Goldpreis zuletzt wieder deutlich nach oben hin ab und attackiert nun den EMA 50 auf Tagesbasis sowie die Hürde bei etwa 1.690 USD. Damit allerdings ein regelrechtes Kaufsignal zu Stande kommt, muss der Rohstoff noch weiter im Preis zulegen und mindestens über 1.700 USD ansteigen. Solange aber die übergeordnete Flagge nicht nachhaltig verlassen wird, sind darin weiterhin volatile Kursschwankungen zu erwarten.

Long-Chance:

Der in der Vorgängeranalyse vom 21.12.2012 favorisierte Kaufbereich um etwa 1.631 Punkten führte zu einer Stabilisierung im kurzfristigen Abwärtstrend, womit jetzt Kurspotential bis 1.700/1.712 Punkten freigesetzt wurde. Dies muss allerdings leicht angepasst werden, weil sich Gold im Bereich von 1.690 Punkten aktuell etwas schwer tut. Jedoch bleibt das übergeordnet bullische Szenario weiterhin bestehen und verspricht oberhalb von 1.700/1.720 USD weitere Kurszuwächse bis auf 1.747 USD im ersten Quartal dieses Jahres und darüber hinaus sogar bis an die zentrale Hürde von 1.784 USD im weiteren Verlauf. Hierzu sollten aber erst Tages- bzw. Wochenschlusskurse abgewartet werden! Auf der Unterseite ist mit deutlichen Rücksetzern bis auf 1.625 USD unterhalb von 1.661 USD zurechnen. Bricht die letzte Unterstützung allerdings weg, so könnte dies zu Abgaben bis auf 1.600 USD 1.545 USD führen.

Monatschart:

gold3MO

Wochenchart:

goldWO

Gold im Endloskontrakt., Monatlich, Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader. Edelmetalle als CFD bei trading-house.net günstig handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/01/21/gold-hier-tut-sich-was-edelmetall-jetzt-der-outperformer-2013/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.