9. Juli 2013, 19:00

Fuchs Petrolub AG – Pullback am EMA 200 könnte jetzt weiter gehen! Ziele bei…

Liebe Trader,

seit dem Jahreshoch bei 68,62 EUR Anfang April dieses Jahres verweilt die Aktie der Fuchs Petrolub AG in einem breiten nach unten gerichteten Korridor und fiel innerhalb dessen im Freitagshandel bis auf die wichtige Unterstützungszone des EMA 200. Von dort aus konnte der Wert zuletzt einen deutlichen Pullback vollziehen und steigt aktuell in Richtung seines Widerstandes bei etwa 61,17 EUR an. Weil eine Ausweitung der Erholungsbewegung vom EMA 200 jetzt wahrscheinlich ist, könnte hier ein kurzfristiges Engagement auf der Long-Sete durchaus lohnen, weshalb wir diese Chance auch nutzen wollen und direkt Long einsteigen.

Long-Chance:

Vom gegenwertigen Kursniveau könnte Fuchs Petrolub zunächst gen 60,10 EUR ansteigen. Darüber sollten weitere Kursgewinne bis in den Bereich von etwa 61,17 EUR durchaus möglich werden, ohne dass es zu neuen Tiefs kommt. Stopps können bei dieser Tradekonstellation rel. eng unterhalb von 57,71 EUR platziert werden. Zeigen sich die Bullen weiterhin angriffsfreudig, so könnte oberhalb von 61,17 EUR die Marke von 62,44 EUR angesteuert werden. Auf der Gegenseite ist ein Abrutschen unterhalb der letzten Tiefs bei 57,71 EUR ein klar bärisches Zeichen und dürfte die Kursnotierungen kurzzeitig auf 56,38 EUR drücken. Darunter kann nur noch die Horizontalunterstützung bei 54,98 EUR weitere Verluste begrenzen.
________________________________________________________________________
Einstieg per Market-Buy-Order : 59,11 EUR
Kursziel : 60,10/61,17/62,44 EUR
Stopp : 57,71 EUR
Risikogröße pro CFD : 1,40 EUR
Zeithorizont : 6 – 12 Tage
________________________________________________________________________
Wochenchart:
09072013WO

Tageschart:
09072013TAG

Fuchs Petrolub AG VZO O.N., Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/07/09/fuchs-petrolub-ag-pullback-am-ema-200-konnte-jetzt-weiter-gehen-ziele-bei/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.