3. Mai 2012, 20:02

Fluor Corp. – Wird der bullischer Keil jetzt aufgelöst ?

Liebe Trader,

die amerikanische Aktie des Ingenieurdienstleisters Fluor Corp. befindet sich seit dem Crashtief aus 2008 bei 28,60 USD in einer intakten Aufwärtsbewegung und markierte im Februar 2011 ein Jahreshoch bei 75,76 USD. Dort kamen die Notierungen nach einem Doppeltop jedoch stark unter Druck, was zu einem mittelfristigen Trendwechsel und Abgaben bis auf 44,16 USD geführt hatte. Seitdem konnte die Aktie wieder deutlich zulegen. Aktuell befindet sich der Wert nach dem starken Anstieg in einer bullischen Konsolidierung, welche gewöhnlich nach oben hin aufgelöst werden sollte.

Long-Chance:

Die höheren Tiefs im aktuellen Kursbereich indizieren eine temporäre Stabilisierung im Bereich des EMA 50 sowie EMA 200 auf Tagesbasis, was zunächst zum Vorteil der Käufer gewertet werden kann. Auch die Konsolidierung innerhalb eines nach unten gerichteten bullischen Keils (rot), lässt Hoffung auf einen baldigen Ausbruch nach oben aufkeimen. Daher bietet sich oberhalb von 58,18 USD Longpositionen an, die einen ersten Zielbereich an der oberen Trendbegrenzung um 59,82 besitzen. Kommt es zu einem nachhaltigen Ausbruch über 60,26USD, so könnten sich rasch Kursgewinne bis zum Vorgängerhoch bei 64,67 USD einstellen. Stopps können hierbei um 56,39 USD platziert werden.

03052012Fluor

Fluor Corporation, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: TeleTrader Software AG

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/05/03/fluor-corp-wird-der-bullischer-keil-jetzt-aufgelost/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.