28. Mai 2013, 18:04

Fester Start in den Handelstag – Dax über 8400 Punkten

Der Dax trotzt mangelnden Impulsen aus den USA, wo bedingt durch einen Feiertag die Börsenpforten gestern geschlossene blieben und startet mit einem deutlichen Plus von 0,84 Prozent in den Handelstag. Aktuell notiert der Dax bei 8451 Punkten.

 

Anleger dürften sich aktuell die Frage stellen ob die beiden sehr schwachen Handelstage in der vergangenen Woche eher einem Abbau der überkauften Lage an den Märkten gedient haben könnte oder ob dies der Auftakt zu einer größeren Trendwende gewesen sein mag. Ersteres wäre durchaus positiv zu werten da kleinere Korrekturen allgemeinhin als eher trendbestätigend interpretiert werden.

 

Am Nachmittag könnten die aktuellen Daten zum US-Verbrauchervertrauen Bewegung an den Märkten verursachen. Analysten erwarten einen Wert von 71.0 Punkten.

 

Die Europäische Gemeinschaftswährung kann sich ebenfalls von ihren jüngsten Verlusten erholen und notiert zur Stunde oberhalb der Marke von 1,29 US-Dollar. Aktuell kostet ein Euro 1,2908 US-Dollar.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.