22. November 2012, 17:02

EADS AG – Kaufsignal erst oberhalb von…

Liebe Trader,

die Aktie von EADS bewegt sich seit einem Verlaufshoch bei 31,65 EUR im April dieses Jahres in einer breiten Tradingrange zwischen 25,00 EUR und 31,65 EUR grob seitwärts. Zuletzt konnte der Wert am Hoch aus 2007 bei 24,99/25,00 EUR nach oben hin abdrehen und verhinderte gerade so ein nachhaltiges Verkaufssignal. Das brachte die Aktie im ersten Schritt auf ein Zwischen hoch bei 27,75 EUR, von wo aus die Kursnotierungen wieder nach unten auf die Unterstützung bei 25,00 EUR abgedreht sind. Seit einigen Tagen läuft nun eine Stabilisierung bei der EADS, was hervorragend für Longpositionen genutzt werden kann.

Long-Chance:

Um ein klares Signal zu erhalten, müssen die Kursnotierungen zunächst über das heutige Tageshoch und die Marke von 25,61 EUR ansteigen. Erst dann eröffnet sich in der EADS- Aktie kurzfristiges Aufwärtspotential bis zunächst 25,77 EUR. Darüber wären weitere Kursgewinne bis etwa 25,93 EUR möglich, was eine harmonische Erholungsbewegung komplettieren würde. Stopps können bei einem nachhaltigen Ausbruch um etwa 25,30 EUR gesetzt werden. Darunter drohen sonst Kursrücksetzer bis zur unteren Trendbegrenzung bei 25,18 EUR.
________________________________________________________________________
Einstieg per Stop- Buy- Order : 25,61 EUR
Kursziel : 25,77/25,93 EUR
Stopp : 25,30 EUR
Risikogröße pro CFD : 0,31 EUR
Zeithorizont : 3 – 5 Tage
________________________________________________________________________

Tageschart:
22112012Wo

Stundenchart:

22112012ST

EADS AG, Täglich/Stündlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/11/22/eads-ag-kaufsignal-erst-oberhalb-von/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.