22. Januar 2013, 20:01

Dow Jones – Index hält sich exakt an Fahrplan! Was könnte nun passieren?

Liebe Trader,

es ist so gekommen wie erwartet (siehe Analyse vom 03.01.13)! Der Ausbruch mit einer langen positiven Tagekerze des Dow Jones Index am 02.01.2013 über den kurzfristigen Abwärtstrend seit einem Hoch bei 13.661 Punkten, hat den amerikanischen Leitindex bis zum Vorgängerhoch bei 13.661 Punkten gebracht. Damit sollten jetzt tendenziell überraschende Pullback´s in diesem Widerstandsbereich erwartet werden und nur sehr vorsichtig größere Positionen gehandelt werden. Ehe sich hier eindeutig charttechnische Signal einstellen, kann es zu volatilen Kursschwankungen um 13.661 Punkte kommen. Zu erwähnen bleibt auch eine alte aber mächtige Eindämmungslinie zwischen 13.683 Punkten und 13.720 Punkten, welche den Dow Jones Index in den vergangenen 18 Monaten immer wieder erfolgreich nach unten drücken konnte. Ob dies in den kommenden Wochen auch so eintritt, bleibt jedoch abzuwarten. Der Blow- Off in diesem Bereich ist jedoch ernst zu nehmen! Seien Sie auf der Hut!

Short- Chance:

Wirkliche Long- Chancen sind aktuell aus dem Dow Jones Index nicht abzuleiten, sondern vielmehr eine gute kurzzeitige Short-Chance auf aktuellem Niveau und darüber. Zwar kann es aufgrund der jetzigen Dynamik zu leichten Übertreibungen nach oben hin kommen, aber erst oberhalb von 13.760-13.790 Punkten greift nach der Charttechnik ein nachhaltiges Kaufsignal mit der nächsten Rally- Stufe bis in den übergeordneten Bereich von 14.000 Punkten und darüber bis 14.808 Punkten. Wir gehen allerdings von einer zeitweiligen Abkühlung der jüngsten Dynamik aus und favorisieren am Kreuzwiderstand von 13.725 Punkten Shortpositionen im Index. Von dort aus könnten dann Abgaben bis 13.646 Punkte einsetzen und sich sogar bis etwa 13.380 Punkte ausdehnen. Dieses Szenario muss sich allerdings auch erst im Tageschart beweisen, weil es sich aktuell um nicht mehr als eine Annahme handelt, welche nach charttechnischer Sicht noch mit bärischen Divergenzen und Tagesschlusskursen unterhalb von 13.571 Punkten bestätigt werden muss. Der übergeordnete Aufwärtstrend ist aber nicht in Gefahr. Bleiben Sie also am Ball!

Wochenchart:

dowWO

Tageschart:

dow3TAG

Dow Jones Industrial Average Index, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: bluchart Professional Trader Diese Aktie als CFD bei trading-house.net günstig
handeln.

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2013/01/22/dow-jones-index-halt-sich-exakt-an-fahrplan-was-konnte-nun-passieren/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.