19. Juni 2012, 17:02

Deutsche Börse – Shorteinstieg nach Korrektur

Liebe Trader,

die Aktie der Deutsche Börse befindet sich schon seit ihrem Doppel-Top, was sich von Mitte Februar bis Anfang April herausgebildet hat, in einem Abwärtstrend. Derzeit korrigiert die Aktie seit dem Tief bei 36,20 EUR und befindet sich aktuell in einer Widerstandszone, die sich in Form eines Kreuzwiderstandes darstellt. Diese Konstellation bietet Short-Potential.

Short-Chance:

Wir gehen auf aktuellem Niveau bei ca. 40,10 EUR Short. Der Verlust wird über der Marke von 41,50 EUR begrenzt. Ein erstes Gewinnziel ist das Niveau des letzten Tiefs bei 36,20 EUR bzw. das Tief von 2011 bei 35,60 EUR.

Bild

Deutsche Börse AG, Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1) – Quelle: SaxoTrader2

Beachten Sie bitte die Regeln des Risiko- und Moneymanagements und sichern Sie Positionen gegen evtl. Verluste ab.

Quelle: http://cfd-blog.ad-hoc-news.de/2012/06/19/deutsche-borse-shorteinstieg-nach-korrektur/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.