9. August 2013, 16:39

Dax zum Wochenausklang fest

Am letzten Handelstag dieser ereignisreichen Woche präsentiert sich der Deutsche Leitindex positiv und notiert aktuell mit 8.364 Punkten rund 0,6 Prozent im Plus. Beflügeln konnten vor Allem erfreuliche Konjunkturdaten aus China.

 

Nachdem die Agenda an Nachrichten von Unternehmens- und Wirtschaftsmeldungen am heutigen Handelstag übersichtlich gespickt war, rückte der Anstieg der Industrieproduktion im Reich der Mitte am Vormittag in den Fokus. Die chinesische Industrieproduktion legte im vergangenen Monat mit einem Wert von 9,7 Prozent stärker als erwartet zu und konnte so den nötigen Auftrieb für einen positiven Start des Dax liefern.

 

Für die kommende Woche dürften sich Anleger die Frage stellen, ob mit weiteren Störfeuern seitens regionaler US-Notenbanker zu rechnen ist. In dieser Woche hatten vor allem die Notenbanker Richard Fisher (Dallas) und Dennis Lockhart (Atlanta) mit ihren Äußerungen über einen früheren Exit der Notenbank aus dem aktuellen US-Anleihenkaufprogramm die weltweiten Börsen verunsichert.

 

Die Europäische Gemeinschaftswährung notiert wieder oberhalb von 1,3350 US-Dollar.

 

 

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.