10. September 2012, 16:10

Dax unverändert – Italien: Wirtschaft schrumpft stärker als erwartet – Audi mit Rekordabsatz: Fast 15% mehr verkaufte Autos – BP verkauft Projekte im Golf von Mexiko

Der Dax zeigt sich heute nahezu unverändert und wartet wohl auf die Entscheidung der Karlsruher Richter zum Rettungsschirm ESM am Mittwoch. Der Index notiert aktuell bei 7.212.11 Punkten (-0,03%).

Italien: Wirtschaft schrumpft stärker als erwartet

Das BIP in Italien ist im zweiten 0,8 Prozent gefallen, damit schrumpfte die italienische Wirtschaft leicht stärker als erwartet. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ging die Wirtschaftsleistung des Landes um 2,6 Prozent zurück.

Audi mit Rekordabsatz: Fast 15% mehr verkaufte Autos

Die VW-Tochter Audi verkaufte im August die Rekordzahl von 108.100 Fahrzeuge und steigerte den Absatz damit um 14,9 Prozent. Mit der Wachstumsrate übertreffen die Ingolstädter die Premium-Konkurrenz von BMW und Mercedes deutlich.

Das stärkste Wachstum erreichte Audi mit 24 Prozent in China. Doch auch auf den schrumpfenden Märkten in Deutschland, dem europäischen Ausland und den USA konnte Audi zulegen und so dem Wettbewerbern Marktanteile abnehmen.

Für die kommenden Jahre erwartet sich Vorstandschef Rupert Stadler deutlichen Rückenwind vom neuen A3, der derzeit auf den europäischen Markt kommt.

BP verkauft Projekte im Golf von Mexiko

Der Energiekonzern BP will sich künftig stärker auf große und lukrative Projekte konzentrieren und verkauft daher Teile des Geschäfts im Golf von Mexiko. Wie BP am Montag mitteilte werden drei Förderprojekte an das texanische Unternehmen Plains für 5,55 Milliarden US-Dollar verkauft. Mit den Verkaufserlösen sollen die Kosten für die Umweltkatastrophe nach der Explosion der Plattform “Deepwater Horizon” finanziert werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.