DAX – Tagesausblick für Montag, den 30. April 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

von Freitag bis Sonntagabend weilte ich auf der Messe “INVEST” in Stuttgart. Vielen Dank an alle Messebesucher.

Vielen Grüße an die, die mich ausführlicher sprechen konnten.

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6801

Widerstände: 6850/6875 + 6985/7000

Unterstützungen: 6815 + 6750/6765 + 6650/6665

Rückblick: Der DAX ist in einer wichtigen Phase zunächst klar von der exp. 200 Tage Linie (6500) nach oben abgeprallt. Auch der Aufwärtstrend vom Septembertief (DAX 6400) war bereits fast im Spiel.

Am Freitag fiel der DAX nur zeitweise bis 6650, verfehlte aber mein Ziel 6600.

Charttechnischer Ausblick: Da der DAX nunmehr die 50 + 20 Tage Linie (~6750) überschritten hat, dürfe er heute kaum nochmal unter 6750 fallen.

Stattdessen ist ohne weitere Verzögerung der Bereich um 6970/7000 das Ziel.

7000 ist eine kritische Zone. So ohne Weiteres geht es bei 7000 sicher nicht weiter. Das muss Ihnen klar sein.

Ergänzung:

-Erst wenn der DAX unter 6650 nachgibt, ist das Ziel 7000 zu verwerfen. Dann wäre 6600, ggf. auch 6430/6500 das Ziel.

-6430/6500 ist weiterhin eine sehr stark Unterstützung.

BEDENKEN SIE:

Der DAX ist KEIN Abbild des nahe am Jahreshoch 2012 und weit über dem Jahreshoch 2011 (DOW 12875 = vergleichbar DAX 7600) stehenden DOW JONES.

Der DAX ist auch KEIN Abbild des überaus bärischen Eurostoxx50 Index, der sich bereits Richtung des Vorjahrestiefs (1935 = vergleichbar DAX 4965) orientiert.

Der DAX wird irgendetwas dazwischen abliefern.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

________

____________

________________



DAX – Tagesausblick für Freitag, den 27. April 2012

Am 26.04. um 18:10 Uhr von Rocco Gräfe

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6740

Widerstände: 6750/6755 + 6815 + 6970/7000

Unterstützungen: 6650/6665 + 6590/6600 + 6500 + 6400

Rückblick: Der DAX hat 6750 erreicht. 6750 ist ein Kreuzwiderstand 1. Güte.

Charttechnischer Ausblick: Ab 6750 ist der DAX anfällig für Rücksetzer bis 6590/6600.

Bei 6590/6600 bestehen gute Chancen für eine Anschlussrally bis 6750.

Den richtigen “Wurf” landet der DAX aber erst, wenn er sich oberhalb von 6815 etablieren kann. Dann wäre Platz bis ~7000.

Unterhalb von 6575 müssten Sie mit Tiefs bei oder sogar unterhalb von 6500 rechnen, wobei unterhalb von 6500 Notierungen zwischen 6200/6400 in Frage kommen.

DAX 60 min

DAX Tag

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.