Dax Tagesausblick für Montag, den 29. Juli 2013

Der DAX sollte an Freitag gestern bis von 8299 bis 8360 steigen und dann bis 8220 fallen. Es gab ein frühes Hoch bei 8362 und dann eine Abwärtsbewegung bis 8217. Die Prognose traf haargenau zu.

_____________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8245

Widerstände: 8285 + 8307 + 8362

Unterstützungen: 8235/8240 + 8195 + 8150

Charttechnischer Ausblick: Der DAX berührte am Freitag bei 8220 exakt den türkisen Aufwärtstrend, der seinen Ursprung am 3.7. bei 7730 hat. Aufwärtsreaktionen sind somit möglich. Diese sind Freitag Abend bereits angelaufen.

Der DAX steigt heute wahrscheinlich zu irgendeinem Zeitpunkt des Tages bis 8307. Bei 8307 muss entschieden werden, ob die Abwärtsbewegung der letzten Tage bis 8150 weitergeht oder ob es zu einem Ausbruch bis 8480 kommt.

Intraday Rücksetzer finden heute nach einem freundlichen Handelsstart in Höhe von ca. 8360 bei 8235/8240 eine Unterstützungszone vor. Auch 8195 ist eine Unterstützung (EMA200 im 60 min Chart).

Unterhalb von 8195 (Stundenschlusssignal) ginge es wahrscheinlich heute abwärts bis 8150. 8150 ist zumindest heute eine sehr “harte” Unterstützung.

Ergänzung: Im Tageschart sieht es nach direktem Ansteuern von 8150 aus. Die 3 interessantesten DAX Tageschartmarken sind momentan 8150, 7777 und 8480.

Zusatz INTERMARKET: Da der DOW JONES am späten Freitag Abend deutlich stieg, ist es nicht mehr uneingeschränkte Favoritenvariante für den DAX, dass der DAX ab 8307 wieder fällt. Ob es zur bullischen Wendung kommt, wird man aber erst oberhalb von 8362 (letztes tieferes Hoch) erkennen.

Viele Grüße und allen eine erfolgreiche Woche!

Rocco Gräfe

die letzten DAX Trades:

26.6.: DAX LONG von 8243 bis 8264 + 8225 (Nachmittags-Rebound)/ +-0

26.6.: DAX SHORT von 8340 bis 8300 (Gap Trade am Morgen)/ +40 Punkte

25.7.-26.7.: DAX SHORT von 8305 (stop sell) bis 8345/ -40 Punkte

25.7.-26.7.: DAX SHORT von 8325 bis 8335/ -10 Punkte

24.7.: DAX LONG von 8375 bis 8375/ +-0

19.7.-24.7.: DAX SHORT von 8327 bis 8370/ -43 Punkte

22.7.-24.7.: DAX SHORT von 8360 bis 8410/ -50 Punkte

23.7.: DAX SHORT von 8352 bis 8322 (11-22 Uhr)/ +30 Punkte

23.7.: DAX SHORT von 8352 bis 8330 (11-16 Uhr)/ +22 Punkte

23.7.: DAX SHORT von 8355 bis 8333 (8-10 Uhr)/ +22 Punkte

22.7.: DAX SHORT von 8360 bis 8335 + 8370/ +7 Punkte

19.7.: DAX LONG von 8300 bis 8322/ +22 Punkte

15.7.-17.7.: DAX SHORT von 8225 bis 8223/ +2 Punkte

16.7.: DAX SHORT von 8250 bis 8222 + 8211/ +28 Punkte

15.7.: DAX SHORT von 8245 bis 8224/ +21 Punkte

11.7.-17.7.: DAX SHORT von 8200 bis 8180/ +20 Punkte

Urlaub vom 20.6.-12.7.

24.6.-26.6.: DAX LONG von 7705 bis 7890 + 7945/ +212 Punkte

24.6.-26.6.: DAX LONG von 7720 bis 7823/ +103 Punkte

für KO Zertifikate Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

für CFD Index Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

DAX 60 min

DAX Tageschart

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.