Dax Tagesausblick für Montag, den 25. März 2013

Mit dem Rückfall unter 7934 begab sich der DAX Montag vor 1 Woche in den abwärts gerichteten Korrekturmodus. Die 1. Abwärtsstrecke der Korrektur markierte ein Tief bei 7902. Eine 2-teilige Gegenbewegung erreichten 8020 und 8030. Danach fiel der DAX planmäßig erneut unter 7900 (Tief 7876). Heute Morgen gibt es erstmal einen “Freudensprung”. Diese Dinge sind bekannt aus vorherigen Ereignissen dieser Art und führen zu folgender Tagesprognose…

_________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7911

Widerstände: 8000 + 8040 + 8075 + 8135/8150

Unterstützungen: 7950 + 7910 + 7850 + 7760

Charttechnischer Ausblick: Der DAX beginnt heute bei ca. 8000 und fällt anschließend erstmal bis ca. 7950. Danach ist ein Fortsetzungsanstieg bis 8040 zu erwarten.

Spätestens bei 8040/8075 dürfte der DAX wieder der Rückwärtsgang eingelegen, nicht zuletzt wegen der massiven Eindämmungslniie (schwarz) im Tageschart.

Selbst oberhalb von 8075 würde es wohl bei einem Fehlausbruch bleiben, so dass sich der DAX auch dann die runde 8000 bald wieder von unten angucken würde.

Unterhalb von 7905 wäre ein heftiger Rutsch bis 7850 oder 7775 zu erwarten.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.