Dax Tagesausblick für Montag, den 18. Juni 2012

Der DAX hatte am 1.6. mit dem Rückfall unter 6200/6230 eine steilere Phase der seit März (DAX 7200) andauernden Abwärtsbewegung eingeleitet.

Die kurzfristige, bärische Trendbeschleunigung wurde letzte Woche allerdings zurückgenommen.

Der ursprüngliche Abwärtstrendkanal ist wieder gültig.

Es läuft eine umfassende Zwischenrally zum mehrmonatigen Abwärtstrend.


_____________________________________________

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6229

Widerstände: 6325 + 6350/6360 + 6450

Unterstützungen: 6260 + 6200 + 6115 + 6035

Charttechnischer Ausblick: Der DAX befindet sich in einer Aufwärtsbewegung bis mindestens zum Montagshoch (Vorbörse letzten Montag 6322) der Vorwoche.

Wahrscheinlich wird 9 Uhr direkt bei 6325 eröffnet.

Ab 6325 oder 6350 sind Bestrebungen zu erwarten, die FDAX Nachbörsenkurslücke bei 6260 zu schließen.

Danach könnte sogar noch ein Zielbereich bei 6450/6460 angesteuert werden.

Spätestens ab 6450/6460 geht es wieder für mehrere Tage abwärts, wahrscheinlich sogar bis 5820.

Vorzeitige Verkaufssignale treten ab jetzt unterhalb von 6115 auf. Ziel wäre dann 6025.

Unterhalb von 5990 und 5910 würde das Ziel 5817 in Reichweite kommen.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

—————————

Jahresurlaub vom 21.6. – 6.7.2012

DAX 60 min

DAX Tag

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.