Dax Tagesausblick für Montag, den 11. Februar 2013

Der DAX sollte am Freitag bis 7565 fallen und dann bis 7695/7700 steigen. Schon nach einem Tief bei 7577 ging der Anstieg los. Das untere Tagesziel wurde um 12 Punkte veffehlt. Insgesamt steckt der DAX in der Korrektur. Dieser Prozess kann noch bis Ende Februar andauern.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7652

Widerstände: 7660 + 7695/7700 + 7750/7555

Unterstützungen: 7635 + 7600 + 7475 + 7300/7310

Charttechnischer Ausblick:

Der DAX kann heute direkt 7660 und im besten Fall sogar 7695/7700 erreichen. Ausgehend von 7695/7700 ist eine mehrstündige Seitwärtsphase zwischen 7700 und 7600 zu erwarten.

Schließlich wäre dann noch ein Anstieg bis 7745/7750 denkbar, um dann eine größere Abwärtswelle zum unteren Korrekturziel bei 7300 zu starten.

Unterhalb von 7535 ist sofort mit dem Test von 7475, später 7300 zu rechnen.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.