Dax Tagesausblick für Montag, den 06. August 2012

Der DAX sollte bis 6520 fallen und dann bis 7000 steigen.

Es ging schneller als gedacht.
Bei 6720/6775 gab es keine weiteren Verzögerungen/ Konsolidierungsausdehnungen. Der DAX schüttelte seine Donnerstagsschwäche (-300P) umgehend wieder ab und stieg über 300 Punkte auf neue Sommerhochs. Die Folgen für den heutigen Wochenauftakt sind Thema dieses Tagesausblicks.

____________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6866

Widerstände: 6900/6925 + 6955/6965 + 6985/7000

Unterstützungen: 6835 + 6775/6790 + 6680/6700

Charttechnischer Ausblick: Der Verlauf könnte sich ähnlich wie letzte Woche gestalten. Nach einem frühen Wochenhoch (6900/6925) geht der DAX demnach in eine 3-tägige Konsolidierung über, die am Donnerstag mit einem “sell off” kulminiert.

Als Tief können die DAX Unterstützungen 6775 oder 6700 eingeplant werden.

Anschließend ist eine Rally bis 7000 wahrscheinlich, es sei denn der DAX fällt vorzeitig unter 6595.

Heutige Unterstützungen sind bei 6835, 6780 und 6680/6700 zu finden.

Widerstand ist bei 6900/6925 zu erwarten.

In einem temporären Überschuss wären heute ggf. die Pivot-R1-Zone 6955/6965 oder der kombinierte Gap-/ Psychowiderstand 6985/7000 erreichbar.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

—————————

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.