Dax Tagesausblick für Montag, den 04. Juni 2012

Der neue Monat brachte sogleich einen rabenschwarzen Tag mit sich. Der DAX stürzte von 6264 auf 6008. Eine neue Trendentscheidung ist gefallen. Mit dem Rückfall unter 6150/6200 wurde der DAX in einen beschleuigten Abwärtstrend überführt. Dessen Ziele können unter Umständen sehr sehr tief angesetzt werden.

_______________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6050

Widerstände: 6100 + 6150 + 6200

Unterstützungen: 6000 + 5820

Charttechnischer Ausblick:

Der DAX ist auf dem Weg zum mittelfristigen 61,8% Retracement der Anstiegsstrecke von September 2011 bis März 2012 bei 5817.

Zuvor kann ihn allenfalls die runde 6000 noch eine Weile aufhalten.

Der Rückweg über 6150/6200 dürfte vorerst versperrt sein.

Schon bei 6100 ist mit aggressiven Bärenattacken zu rechnen.

Nur oberhalb 6260 würde sich das Chartbild verbessern. Dann wäre 6450 das Ziel.

Unterhalb von 5800 müsste Sie sogar mit Zielen bei 5366 und 4965/5000 rechnen.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.