DAX – Tagesausblick für Mittwoch, den 28. März 2012

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7079

Widerstände: 7115 + 7195/7200 + 7370/7375

Unterstützungen: 7065 + 7045 + 7030 + 7002 + 6975

Rückblick: Der DAX sollte letzte Woche von 7192 bis 6971 fallen und dann wieder beginnen, zu steigen. Das traf zu. Nach einem Tief bei 6909 kletterte der DAX gestern bis 7154. Danach gab der DAX wieder nach.

Charttechnischer Ausblick: Seit Gesternmittag läuft eine Pullback, als Reaktion auf den vorherigen Anstieg vom Freitagstief 6909. Diese kleinere Abwärtsstrecke darf im Sinne der Definition bis maximal 7002 laufen. Im besten Fall endet die Konsolidierung schon knapp oberhalb von 7027.

Im Detail ist zu erwarten, dass der DAX heute zunächst von 7079 bis 7050 fällt und dann von 7050 bis 7115 steigt. Anschließend wäre eine weitere kleine Abwärtsbewegung bis ~7030 oder 7002 anzunehmen. Ab 7030 oder 7002 müsste der DAX dann in eine Rally bis 7200 oder 7370 übergehen.

Ein vorzeitiger Anstieg über 7155 wäre sehr bullisch und führt zur direkten Annäherung an 7370.

Aufpassen! Die bullische Gesamtsichtweise wird nicht erhärtet, wenn sich der DAX unterhalb von 6970/7000 etabliert. In diesem Fall müsste mit einer Annäherung an 6835 (ggf. 6610) gerechnet werden, also der Reaktivierung der Korrektur der Vorwoche.

DAX 60 min

DAX Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.