Dax Tagesausblick für Mittwoch, den 05. Dezember 2012

Der DAX ist nach einer direkten und steilen 550 Punkte Rally auf das Jahreshoch bei 7478,5 aufgetroffen. Kann der Sprung, der Befreiungsschlag über die Hochs der letzten 3 Monate gelingen oder setzt der überfällige 2-wöchige Pullback auf 7120/7150 ein?

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7435

Widerstände: 7488 + 7600

Unterstützungen: 7413 + 7390 + 7265

Charttechnischer Ausblick: Der DAX beginnt heute fester, oderhalb von 7466, vermeidet aber im Idealfall den Anstieg auf neue Jahreshochs (7489).

Ohnehin gilt: Erst oberhalb von 7480 ergibt sich anhand der Charttechnik ein großes Kaufsignal für mögliche Ziele bei 7600 (Jahr 2011 Hoch) und 7805 (3-monatiges Formationsausbruchsziel). Hierbei zählt der Tagesschlusskurs, um Fehlsignalen weitgehend zu entgehen!

Es drohen demnach Intraday vorerst weiterhin auch Fehlausbrüche über das Septemberhoch 7478,5, denn der DAX ist hoffungslos überkauft.

Bei einem Rückfall unter 7424 würde das heute deutlich werden. Dann wäre zumindest ~7375/7390 die Intraday Zielzone.

Fazit: Der DAX bewegt sich heute voraussichtlich zwischen 7375 und 7485. Der überfällige Pullback mit einer Dauer von 2 Wochen und einem Ziel bei 7155 liegt in der Luft. Der mögliche Kaufdruck durch “window dressing” bei Fonds u.ä. ist nicht jedoch nicht zu unterschätzen und könnte den Pullback noch verzögern.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.