Dax Tagesausblick für Freitag, den 28. September 2012

Der DAX sollte gestern bei 7335 beginnen und dann bis 7310 fallen, um danach abermals in einen Anstieg bis 7350 einzumünden. Das klappte sehr gut. Der reale Handel sah sich nach einem frühen Hoch bei 7325 bis 7269 fallen. Anschließend kam speziell in der Nachbörse ein Anstieg bis 7350 zum Zuge.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7290

Widerstände: 7340/7350 + 7365/7370 + 7390 + 7440

Unterstützungen: 7310 + 7265 + 7200/7220 + 7105/7120

Charttechnischer Ausblick: Die DAX Konsolidierung, die sich seit dem 12.9. ankündigte (ESM Tag) nahm Mitte der Woche endlich konkrete Formen an. Ein erstes größeres Ziel, die 20 Tage Linie, wurde erreicht.

Der DAX beginnt heute sehr freundlich, bei 7340/7350 und bewegt sich zunächst zwischen 7310 und 7350.

Widerstand bietet neben 7350 auch 7365/7370 sowie 7390.

Insgesamt wird seit dem vorgestrigen Tief der Status eine Flagge unterstellt. Dies bedeutet, dass früher oder später neue Tiefs unterhalb von 7255 auftreten müssten, es sei denn es gelingt der Anstieg über 7440.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.