Dax Tagesausblick für Freitag, den 26. April 2013

Der DAX hat den Abwärtstrend vom 25.3. bei 7710 bezwungen. Das letzte markante Vorgängerhoch bei 7885 wurde aber noch nicht gekreuzt, was ein Restrisiko für neuerliche bärische Angriffe darstellt. Der DAX ist kurzfristig stark überkauft und pullbackanfällig. Ob der Pullback schon heute kommt ist fraglich. Mehr dazu im Tagesausblick.

_______________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7833

Widerstände: 7860/7885 + 8000 + 8075 + 8135/8150 + 8480

Unterstützungen: 7768/7777 + 7695/7700 + 7575/7600 + 7535

Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 7768/7777 kann der DAX heute direkt weiter steigen. Das Ziel wäre in diesem Fall der Bereich 7860/7885.

Der Pullback auf 7695/7700 oder 7575/7600 ist zwar überfällig, jedoch keine unmittelbares Pflichtprogramm. Er wird unterhalb von von 7768 bestätigt.

Im Idealfall steigt der DAX aber vor dem mehrtägigen Pullback noch auf 7885.

Von 7885 ginge es dann schwerpunktmäßig einige Stunden abwärts bis 7695/7700 oder 7575/7600, um dann weiter zu steigen Richtung 7900, 8000, 8150 und 8480.

Bärisch wird es unterhalb von 7350/7420. Dann würde der DAX wahrscheinlich kräftig rutschen, u.a. zu Zielen bei 7200, 6950/7000 und 6740.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.