Dax Tagesausblick für Freitag, den 16. November 2012

Der DAX hat den 5-monatigen Aufwärtstrend verlassen. Die Konsolidierung morphte seit 9.11. in eine ausgewachsene Korrektur.

Daraus ergeben sich 3 mögliche Abwärtsziele, wovon das 1. bei 7040 bereits erreicht wurde. Am 1. Ziel 7040 konnte der DAX gestern keine markanten Signale setzen. Der Index handelte unschlüssig im Toleranzbereich des Ziels 7040.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7043

Widerstände: 7090 + 7190 + 7200

Unterstützungen: 7040 + 6975 + 6890/6925 + 6825/6850

Charttechnischer Ausblick: Nach dem Trendbruch des 5-monatigen Aufwärtstrends (Junitief) steht der DAX genau auf der zuletzt mehrfach schützenden Tagescharteindämmungslinie (schwarz) bei 7040.

7040 ist das 1. von 3 möglichen Zielen. Ziele 2 und 3 lassen sich mit 6825/6890 und 6510 berechnen.

Intraday: Halten ~7040, so wäre 7090 das Ziel.

Gibt der DAX 7040 auf, so muss mit einer Abwärtsbewegung bis 6975 oder sogar mit einem Einbruch auf 6890/6925 bzw. vor allem auf 6825/6850 gerechnet werden.

6825/6925 ist eine sehr markante Kreuzunterstützung im Tageschart.

Oberhalb von 7120 ginge es heute verstärkt aufwärts und zwar bis 7200.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.