Dax Tagesausblick für Freitag, den 11. Januar 2013

Der DAX hatte kürzlich ein großes Tageschartziel bei 7800 erreicht. 7800 ist vorerst schwer zu bezwingen. Der DAX sollte gestern bis 7740/7755 steigen und dann bis 7675 fallen. Der Charakter des Verlaufs passte, vor dem Absturz auf 7675 gab es aber sogar einen Anstieg bis 7774, aber kein neues Jahreshoch. Der 2-tägige Anstieg von 7685 entpuppte sich tatsächlich als bärische Flagge, was von Beginn an zu erkennen war. Die Underperformance des DAX der letzten 6 Tage hält also an.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7708

Widerstände: 7740/7744 + 7777 + 7805 + 7850

Unterstützungen: 7675/7685 + 7625/7635 + 7600

Charttechnischer Ausblick: Der 2-tägige Anstieg von 7685 entpuppte sich tatsächlich als bärische Flagge, was von Beginn an zu erkennen war.

Der DAX glänzt zur Zeit mit Intermarketschwäche (DOW + MDAX steigen, DAX fällt). Das sei ihm gegönnt. Mehr als eine Seitwärtsphase ist aktuell nicht zu sehen.

So droht eine Fortsetzung der am 2.1. begonnenen Konsolidierung bis 7670, vor allem solange der DAX heute unterhalb von 7740/7744 handelt.

Oberhalb von 7777,77 wird es bullisch und neue Jahreshochs stehen an, wobei dann vorläufig nur bis zu 7850 erreichbar wären.

Unterhalb von 7670 wird es bärisch und Ziele bei 7625/7635 sowie 7600 würden in den Fokus rücken.

Ergänzung: Bei 7800 wurde ein großes Tageschartziel aus dem Ausbruch über das Septemberhoch 7480 erreicht. Bei 7800 ist der DAX daher auch auf höherer Zeitebene klar korrekturanfällig.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

60 min

Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.