Dax Tagesausblick für Freitag, den 05. April 2013

Planmäßig lief die Erholung am gestrigen Vormittag, der DAX prallte am Unterstützungsbereich bei 7.870 – 7.877 Punkten nach oben hin ab. Knapp unterhalb der Abwärtstrendlinie kam dann ab dem späten Mittag starker Verkaufsdruck auf, der deutsche Leitindex brach um über 100 Punkte ein. Der Rückfall unter den Unterstützungsbereich bei 7.835 – 7.842 Punkten hat das kurzfristige Chartbild wieder eingetrübt.

_________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.817

Widerstände: 7.835 / 7.842 + 7.870 / 7.877 +7.917 + 7.960 + 7.975 + 8.031

Unterstützungen: 7.803 + 7.750 + 7.690 / 7.705

Charttechnischer Ausblick: Das bullische Szenario ist auf Grund des unerwartet tiefen Rücksetzers gestern zunächst auf Eis gelegt. Eine Neuorientierung ist abzuwarten. Gänzlich geschlagen sind die Bullen noch nicht, so lange die mit dem Rutsch erreichte Kreuzunterstützung bei 7.800 – 7.805 Punkten nicht nachhaltig gebrochen wird. Eine Erholung bis 7.835 – 7.842 Punkte wird heute zunächst möglich, oberhalb davon kann ein Rücklauf bis 7.870 – 7.877 Punkte folgen.

Erst eine nachhaltige Rückkehr über 7.893 würde aber neue Kaufsignale bringen, erst dann wird der Start einer Aufwärtsbewegung in Richtung 7.960 und 8.031 bzw. 8.075 Punkte möglich. Rutscht der DAX hingegen im Zuge weiterer Schwäche nachhaltig unter 7.795 Punkte zurück, drohen weitere Abgaben bis 7.750 und darüber hinaus ca. 7.690 – 7.705 Punkte.

60 min

Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.