Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 21. Juni 2012

Nach einer Korrektur zu Handelsbeginn gestern konnte der DAX wieder nach oben blicken und die Erholung der letzten Tage weiter moderat fortsetzen. Ein neues Zwischenhoch wurde bei 6.402 markiert. Nach Sitzung der US Notenbank gab es dann am Abend nochmals volatile Bewegungen im Future, der gegen 19:10 Uhr sogar neue Tageshochs erreichte. Letztlich kippte er aber wieder deutlicher nach unten. Für heute wird eine um etwa 30 Punkte schwächere Eröffnung im DAX erwartet.

_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6.392

Widerstände: 6.383 + 6.440 / 6.460

Unterstützungen: 6.358 / 6.364 + 6.334 + 6.290 + 6.225 / 6.245 + 6.090

Charttechnischer Ausblick: Nach einem Rücksetzer bis 6.358 – 6.364 oder darunter ggf. 6.334 Punkte könnte der DAX wieder nach oben blicken und die Aufwärtsbewegung noch weiter bis zum Zielbereich bei 6.440 – 6.460 Punkten fortsetzen. Erst oberhalb davon würden neue Kaufsignale entstehen.

Kippt der DAX heute nachhaltig unter 6.330 Punkte zurück, werden tiefe Rücksetzer bis 6.290 oder 6.225 – 6.245 Punkte möglich. Erst ein Rückfall unter 6.225 Punkte per Stundenschluss würde ein Verkaufsignal generieren, welches Abgaben bis zunächst 6.060 – 6.090 Punkte nach sich ziehen dürfte.

DAX 60 min

DAX Tag

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.