Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 12. Juli 2012

Der DAX beendete am Donnerstag einen 500 Punkte Anstieg und fiel daraufhin deutlich, von 6645 auf 6350, zurück.

Seitdem ist die Anstiegssequenz nicht sehr überzeugend. Immerhin konnte sich der FDAX gestern zumindest planmäßig von 6400 bis 6500 nach oben absetzen.

Dennoch kann sich der Bulle nun keine einzige Stunde schwache Momente leisten.


_____________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6454

Widerstände: 6485/6490 + 6530 + 6600 + 6645/6665 + 6705/6720

Unterstützungen: 6425 + 6400 + 6305 + 6200/6250

Charttechnischer Ausblick: Heute ist Donnerstag. In der Regel steht am Donnerstag die größte, vor allem die entscheidende Bewegung der Woche an. Sie dürfen also einiges erwarten.

Der Chart lässt momentan viele Varianten zu. So sollte man sich nicht zu sehr auf eine Richtung festlegen.

Zunächst pendelt der DAX voraussichtlich zwischen 6425 und 6490.

Kommen die US Händler hinzu, geht es um alles!

Hierbei ist die Bandbreite aufgrund der vielen Möglichkeiten auf den Bereich 6250 bis 6600 zu erhöhen.

Wenn ich mich konkret festlegen muss, so sehe ich den DAX heute allenfalls bis 6530 steigen und dann bis 6250 fallen.

Einem direkten Anstieg bis 6705 gebe ich somit vorläufig weniger Chancen.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

—————————

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 min

DAX Tag

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.