Dax Tagesausblick für Donnerstag, den 01. August 2013

Der DAX sollte gestern von 8270 bis 8205/8217 fallen. Das traf zu. Die Zielzone wurde exakt erreicht (Tief 8213). Ab 8213 gab es Erholungsversuche. Viel Bewegung kam dabei nicht heraus. Der DAX quälte sich insgesamt nach oben, dynamisch entschlossen sah das nicht aus. Insgesamt steckt der DAX seit 15. März (DAX 8075) in einer breiten, trendlosen Phase zwischen 7777 und 8500 fest. _____________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8276

Widerstände: 8338 + 8415 + 8480 + 8538

Unterstützungen: 8250 + 8200/8210 + 8135/8150 + 8065/8085 + 7995/8000

Charttechnischer Ausblick: Intraday sehe ich seit dem Tief bei 8213 die Ausbildung einer weiteren Flagge. Der DAX beachtet nun den hellgrünen Kanaldeckel (zu Beginn heute bei 8315, stündlich steigend), nachdem zuvor der steile türkise Trendkanal beendet/ verlassen wurde.

Vielleicht kann der DAX 8338 auf der Oberseite erreichen, mehr kaum.

Davon ist vorbörslich schon ein “Sprung” von 8275 bis 8315 eingepreist.

Oberhalb von 8420 wäre Platz bis 8480/8535.

Fällt der DAX per Stundenschluss unter 8210, so wären 8150 sowie 8065/8085 die unteren Ziele.

Zusatz: Der 1. August ist der schlechteste “1.” des Monats des gesamten bisherigen Jahrtausends.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

die letzten DAX Trades:

30.7.-31.7.: DAX SHORT von 8275 bis 8221 (intuitiver Short am Spätnachmittag)/ +54 Punkte

30.7.: DAX SHORT von 8324 bis 8272 + 8269 (bloff off short)/ +53 Punkte

29.7.-30.7.: DAX LONG von 8265 bis 8300 (overnight LONG/ +35 Punkte

29.7.: DAX LONG von 8265 bis 8273 (after Gap fill LONG)/ +8 Punkte

26.6.: DAX LONG von 8243 bis 8264 + 8225 (Nachmittags-Rebound)/ +-0

26.6.: DAX SHORT von 8340 bis 8300 (Gap Trade am Morgen)/ +40 Punkte

25.7.-26.7.: DAX SHORT von 8305 (stop sell) bis 8345/ -40 Punkte

25.7.-26.7.: DAX SHORT von 8325 bis 8335/ -10 Punkte

24.7.: DAX LONG von 8375 bis 8375/ +-0

19.7.-24.7.: DAX SHORT von 8327 bis 8370/ -43 Punkte

22.7.-24.7.: DAX SHORT von 8360 bis 8410/ -50 Punkte

23.7.: DAX SHORT von 8352 bis 8322 (11-22 Uhr)/ +30 Punkte

23.7.: DAX SHORT von 8352 bis 8330 (11-16 Uhr)/ +22 Punkte

23.7.: DAX SHORT von 8355 bis 8333 (8-10 Uhr)/ +22 Punkte

22.7.: DAX SHORT von 8360 bis 8335 + 8370/ +7 Punkte

19.7.: DAX LONG von 8300 bis 8322/ +22 Punkte

15.7.-17.7.: DAX SHORT von 8225 bis 8223/ +2 Punkte

16.7.: DAX SHORT von 8250 bis 8222 + 8211/ +28 Punkte

15.7.: DAX SHORT von 8245 bis 8224/ +21 Punkte

11.7.-17.7.: DAX SHORT von 8200 bis 8180/ +20 Punkte

Urlaub vom 20.6.-12.7.

24.6.-26.6.: DAX LONG von 7705 bis 7890 + 7945/ +212 Punkte

24.6.-26.6.: DAX LONG von 7720 bis 7823/ +103 Punkte

für KO Zertifikate Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

für CFD Index Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

DAX 60 min

DAX Tageschart

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.