Dax Tagesausblick für Dienstag, den 18. Juni 2013

Der DAX sollte am Montag von 8085 bis 8050 fallen und dann bis 8200 und 8270 steigen. Die abwärts gerichtete Reststrecke bis 8050 blieb aus. Der DAX “feuerte sofort aus allen Rohren” und stieg bis 8265. Ab 8265 fiel der XDAX am Abend wieder um 100 Punkte zurück.

_____________________________________________________________

DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8216

Widerstände: 8225 + 8295/8310 + 8400/8410

Unterstützungen: 8130/8150 + 7850/7875

Charttechnischer Ausblick: Am Wahrscheinlichsten ist heute, dass der DAX von 8216 bis 8130/8150 fällt und dann bis 8270, 8310 oder 8410 steigt.

Unterhalb von 8075 würde der DAX hingegen sofort auf 7850 fallen und der spätere Anstieg bis 8270 bliebe aus.

Insgesamt steckt der DAX zwischen 7850 und 8400 in einer Sommerkorrektur fest, die noch mehrere Wochen andauern kann.

Viele Grüße!

Rocco Gräfe

Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

_________________________________________________

So wird bei mir gehandelt – Beispieltrades – bitte hier klicken

für KO Zertifikate Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

für CFD Index Trader – Weitere Infos hier:

http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

DAX 60 min

DAX Tageschart

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.