Dax Tagesausblick für Dienstag, den 13. Februar 2018

  • DAX – WKN: 846900 – ISIN: DE0008469008 – Kurs: 12.282,77 Pkt (XETRA)

DAX: 12283?

VDAX: 28,81?%

Widerstände: 12390 + 12435 + 12665 + 12735 (+12950)

Unterstützungen: 12245 + 12135 + 12100 + 12000 + 11868?

  • Der XDAX hatte am Freitag nachbörslich knapp das Sommertief 2017 bei 12868 erreicht.

    In vielen Fällen kommt es nun zu einer rechten Schulter (einer später angetäuschten “SKS”-Formation),

    deren Idealziel bei 12950 wäre.
  • Ein erstes größeres DAX Ziel der Woche lässt sich bei 12650 ableiten.

    Dafür müsste der DAX aber per Stundenschluss über 12390/12435 ansteigen.
  • Vor allem handelt der DAX diese Woche stabil über 12000. Das ist meine ultimative Aussage vom Wochenende!

    Gestern nahm diese Aussage schon gute Formen an. Das Hoch wurde bei 12379 markiert.
  • Zwischenzeitliche Pullbackphasen dürfen heute 12245 oder 12100 erreichen.

    Spätestens ab 12100 muss der DAX wieder steigen und sich weiter dem Ziel 12665 (EMA200/ Tag) annähern.

Übrigens: Falls Sie jetzt direkt “loshandeln” möchten, kann ich Ihnen die Consorsbank nur wärmsten empfehlen. Seit der Anbindung an Guidants funktioniert das blitzschnell ? mit nur einem Klick, ohne die Plattform zu verlassen. Ich selbst bin schon über 15 Jahre Kunde bei der Consorsbank und immer noch überzeugt … Lassen auch Sie sich überzeugen. Alle wichtigen Infos finden Sie hier.


  • alternativ: Unter 11850 bricht der DAX hingegen bis 11150 zusammen.

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe

ROUTE BLAU ist zu bevorzugen!

DAX-Tagesausblick-DAX-stabil-über-12000-Zwischenanstieg-eingeleitet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1
Dax Stundenkerzenchart
DAX-Tagesausblick-DAX-stabil-über-12000-Zwischenanstieg-eingeleitet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2
XDAX Tageskerzenchart, realtime, live
DAX-Tagesausblick-DAX-stabil-über-12000-Zwischenanstieg-eingeleitet-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3
DAX Tageskerzenchart, XETRA, freier Zugang

Tägliche DAX-Aussichten auf CFD-Portal von GodmodeTrader.de. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass GodmodeTrader.de und CFD-Portal keinerlei Haftung übernehmen. Auf www.godmodetrader.de finden Sie hochwertige Tradingservices.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Rocco Gräfe

Rocco Gräfe, Jahrgang 1967, handelt seit 1999 professionell mit Aktien und hat sich über die Jahre auf den aktiven, gehebelten Handel des DAX im Intraday-Bereich spezialisiert. Auf GodmodeTrader betreut Gräfe die Trading-Services „Godmode OS/Knock Out“ und „CFD Index Trader“.