8. Mai 2013, 20:20

Dax steigt weiter – Henkel ist der Tagesgewinner im Dax – Groupon überrascht mit deutlich mehr Umsatz – Foot Locker übernimmt Runners Point

Der Dax konnte heute erneut eine neue Bestmarke bei 8.253 Punkten aufstellen. Zum Börsenschluss notierte der Index dann bei 8.249,71 Punkten (+0,83%). Für die Kursgewinne sorgten neben dem billigen Geld der Notenbanken auch positive Unternehmenzahlen.

Henkel ist der Tagesgewinner im Dax

Die Aktie von Henkel ist mit einem Plus von fünf Prozent der größte Gewinner im Dax. Der Umsatz fiel wegen der schwächeren Nachfrage nach Klebstoffen aus der Industrie mit vier Milliarden Euro zwar nur geringfügig höher aus. Dafür konnte Henkel einen deutlichen Gewinnsprung hinlegen: Das betriebliche Ergebnis, bereinigt um Sondereffekte, stieg um 8,9 Prozent auf 600 Millionen Euro. Der Ausblick für das laufende Geschäftsjahr wurde zudem bestätigt.

Groupon überrascht mit deutlich mehr Umsatz

Der Führungswechsel scheint dem Schnäppchen-Portal Groupon gut getan zu haben. Nachdem Mitbegründer Eric Lefkofsky und sein Stellvertreter Ted Leonsis vor drei Monaten die Geschäfte übernommen hatten, überraschte Groupon heute mit deutlich mehr Umsatz. Im ersten Quartal wurden 601 Millionen US-Dollar eingenommen und damit 8 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Der Quartalsverlust konnte von 12 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum auf 4 Millionen US-Dollar verringert werden. Die Marktteilnehmer waren begeistert – die zuletzt abgestrafte Aktie stieg nachbörslich um 12 Prozent.

Foot Locker übernimmt Runners Point

Der Einzelhändler Foot Locker will die Einzelhandelskette für Sportartikel Runners Point übernehmen. Nach dem Verkauf durch die frühere KarstadtQuelle-Gruppe ist derzeit Hannover Finanz der größte Anteilseigner von Runners Point. Die Kette erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 197 Millionen Euro.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.