11. April 2013, 10:30

Dax startet kaum verändert in den Handel – DOW & S&P 500 mit neuen Rekor dhochs

Der deutsche Leitindex startet am morgen kaum verändert in den Handel. Aktuell notiert das Börsenbarometer bei 7810 Punkten, und somit auf Vortagesschlussniveau. Gestern überzeugte der Index mit einem satten Anstieg von 2,3 Prozent. Gute Konjunkturdaten aus China und Deutschland und eine anhaltend lockere Geldpolitik der FED ließen die Anleger freudig zu Aktien greifen. Dies beflügelte auch die meist beachtesten Indizes Dow Jones und S&P 500, die im Laufe des Handels mit neuen Rekordhochs glänzten.

 

Zum heutigen Mittag steht der monatliche Bericht der EZB und die Anträge zur Arbeitslosenhilfe in den USA im Fokus der Anleger.  

 

Aus charttechnischer Sicht konnte der Dax gestern das Unterstützungslevel bei 7630 Punkten bestätigen und ging in eine Aufwärtsbewegung über. Dieser Anstieg wurde mit dem Überwinden des letzten Ausbruchsniveaus bei 7750 bestätigt. Dieses Reboundszenario wird durch die 7740/50er Zone weiterhin intakt gehalten.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.