2. April 2013, 17:50

Dax startet freundlich in die Handelswoche

Der erste Handelstag nach dem langen Osterwochenende präsentiert sich hinter grünen Vorzeichen. Aktuell notiert der Dax mit 7.888 Punkten 1,25 Prozent im Plus.

 

Zum Mittag hin konnte das deutsche Börsenbarometer die Marke von 7.900 Punkten kurzzeitig überspringen und markierte mit 7.904 Punkten das Tageshoch. Im Anschluss rangiert der Dax in einer engen Spanne zwischen 7.875 und 7.900 Punkten. Dieser Verlauf ist umso beachtenswerter, da Konjunkturdaten aus Deutschland kein positives Bild zur Wirtschaftslage zeichnen konnten. Der deutsche Einkaufsmanagerindex fiel mit einem Wert von 49,0 Punkten zwar marginal besser als erwartet aus, eine Erweiterung des aktuellen Aktivitätslevels  ist aber erst ab einem Wert von 50,0 Punkten zu erwarten.

 

Die Europäische Gemeinschaftswährung notiert wieder oberhalb der Marke von 1,28 US-Dollar. Die nachlassende Sorge über mögliche Auswirkungen des Zypern Rettungspakets scheint zur Entspannung der aktuellen Lage beizutragen. Zur Stunde kostet ein Euro 1,2832 US-Dollar.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.