17. Juni 2013, 18:19

Dax startet fest in die neue Handelswoche

Nachdem der Deutsche Leitindex in der vergangenen Handelswoche einen Wochenverlust von rund 0,5 Prozent verkraften musste präsentiert sich der Dax heute gut gelaunt und überspringt die Marke von 8.200 Punkten. Zur Stunde liegt der Dax mit 8.249 Punkten rund 1,44 Prozent im Plus.

 

Mit Hochspannung erwarten Anleger weltweit die Ergebnisse der am Dienstag und Mittwoch stattfindenden Sitzung der US-Notenbank Fed. Die große Frage wird sein ob es zu einer Reduzierung der Anleihenkäufe kommen könnte und vor allem wann eine solche Maßnahme eingeleitet werden könnte. Aktuell koppelt die Fed ihre Entscheidung in der Angelegenheit eng an die Entwicklung des amerikanischen Arbeitsmarktes. Mit einer momentanen Arbeitslosenquote von 7,6 Prozent ist eine Reduzierung der Anleihenkaufprogramme noch unwahrscheinlich da der für die US-Notenbank kritische Referenzwert bei einer Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent liegt.

 

Im Vorfeld der Notenbanksitzung tritt die Europäische Gemeinschaftswährung mehr oder minder auf der Stelle. Aktuell kostet ein Euro 1,3348 US-Dollar.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.