14. März 2013, 21:57

Dax schließt über 8.000 Punkten – BMW erreicht erneut ein Rekordjahr – Airbus erhält Großauftrag von Lufthansa

Der Dax schloss heute deutlich über der 8.000-Punkte-Marke bei 8.058,37 Punkten (+1,10%). Es war das erste Mal seit Dezember 2011 das der Dax über dieser markanten Marke schloss. Zudem fehlen nun nur noch etwa 90 Punkten bis zum Rekordhoch bei 8.151,57 Punkten. Auch die US-Börsen entwickelten sich freundlich.

BMW erreicht erneut ein Rekordjahr

Für den Premium-Hersteller BMW war das abgelaufene Geschäftsjahr mal wieder das beste der Firmengeschichte. Der Gewinn stieg um 4,4 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro. Der Umsatz legte gar um 11,7 Prozent auf fast 77 Milliarden Euro zu.

Die Aktionäre werden mit einer Dividendenerhöhung am Erfolg beteiligt. Von 2,30 Euro je Aktie im letzten Jahr steigt die Dividende auf 2,50 Euro je Aktie. Besonders profitieren wird davon die Familie Quandt, die 46,7 Prozent der BMW-Aktien hält und damit mehr als 700 Millionen Euro ausgeschüttet bekommt.

Für das aktuelle Jahr hat sich BMW vorgenommen wieder einen neuen Rekord aufzustellen.

Airbus erhält Großauftrag von Lufthansa

Der Flugzeughersteller Airbus erhält einen Großauftrag von der Deutschen Lufthansa. Die Fluggesellschaft entschied sich bei der Modernisierung der Flotte für Maschinen von Airbus. Insgesamt bestellte die Lufthansa 100 Exemplare der A320-Reihe und zwei Großraumflugzeuge A380. Zusammengerechnet ergibt das einen Listenpreis von 11,2 Milliarden US-Dollar – in der Regel werden aber Rabatte gewährt. Vom Wettbewerber Boeing wurden lediglich 6 Flugzeuge geordert.

Die Auslieferung ist für 2015 bis 2025 geplant. Die Lufthansa ist mit 532 bestellten Maschinen der größte Kunde von Airbus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.