9. Juli 2013, 19:11

Dax schließt freundlicher – VW mit Absatzrekord im ersten Halbjahr – Osram-Aktie auf Höhenflug

Der Dax meldet heute ein Plus von über einem Prozent und ging bei 8.057,75 Punkten aus dem Handel (+1,12%). Damit konnte sich der Deutsche Aktienindex deutlich oberhalb der wichtigen 8.000-Punkte-Marke halten und die technische Widerstandszone bei 8.040 Punkten überwinden.

In den Vereinigten Staaten lag der Aluminiumkonzern Alcoa mit seinen Quartalszahlen über den geringen Erwartungen. Daraus resultierte ein freundliches Börsenklima und positive Vorgaben. Der Dow Jones schloss bei 15.300 Punkten (+0,5%).

Negative Nachrichten wie die schwächelnde Konjunktur in China, die Ägypten-Krise und die gesenkte Wachstumsprognose des IWF werden derzeit von den Märkten nicht beachtet. “Es ist ganz offensichtlich, dass die Mehrheit im Markt weiter nach oben will”, fasste ein Händler die Lage zusammen.

VW mit Absatzrekord im ersten Halbjahr

Der VW-Konzern meldet einen Absatzrekord für seine Kernmarke im ersten Halbjahr. Noch nie wurden so viele VW-Fahrzeuge wie in den ersten sechs Monaten diesen Jahres abgesetzt, nämlich 2,91 Millionen Stück – ein Plus von 4,4 Prozent. Vertriebsvorstand Christian Klingler warnte jedoch vor Euphorie, die schwierige Lage auf dem Automarkt, insbesondere in Europa, wird auch im zweiten Halbjahr anhalten.

Osram-Aktie auf Höhenflug

Die Osram-Aktie konnte seit der Abspaltung vom Siemens-Konzern am Montag deutlich zulegen. Heute profitierte die Aktie des Lichttechnik-Herstellers von zwei Kaufempfehlungen der UBS und HSBC – die Aktie stieg um fast 17 Prozent auf 27,84 Euro. Das Kursziel wird von den HSBC-Analysten bei 34 Euro gesehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.