18. April 2013, 10:32

Dax rutscht ab – Signifikante Unterstützung gerissen

Zur Wochenmitte sieht sich der deutsche Aktienindex mit herben Abschlägen konfrontiert. Mit dem Unterschreiten der Marke von 5.570 Punkten ist aus charttechnischer Sicht eine signifikante Support-Zone gefallen. Diese Kursregion bildete seit Anfang des Jahres eine zuverlässige Auflage-Zone bei Rücksetzern. Vor diesem Hintergrund dürften nicht wenige Marktteilnehmer unterhalb besagten Preislevels Stopp-Loss-Orders plaziert haben. Deren Ausführung wiederum hat die heutige Abwärtsbewegung nochmals forciert und den Dax auf ein neues Kalenderjahr-Tief bugsiert. Zur aktuellen Stunde notiert der Dax bei 7.487 Punkten 2,5 Prozent schwächer. Auch der Euro legt den Rückwärtsgang ein und verliert 1,0 Prozent auf 1,3043 US-Dollar. Derweil startet Gold den nächsten Erholungsversuch und kann 1,3 Prozent auf 1.387 US-Dollar zulegen. 

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie unter www.igmarkets.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.